Wer macht Fairen Handel?

Im Fairen Handel sind unterschiedliche Akteure aktiv. Entlang der Handelskette können sie anschaulich dargestellt werden:

  • im Süden die Kleinproduzenten und Arbeiter: um die Verbesserung ihrer Lebens- und Arbeitsbedingungen geht es im Fairen Handel.
  • Importeure kaufen zu fairen Bedingungen die Produkte von den Produzenten. Dabei handelt es sich entweder um 

  • Die Siegelorganisation TransFair vergibt das Fairtrade-Siegel für fair gehandelte Produkte, wenn die Fairtrade-Standards für dieses spezifische Produkt entlang der Handelskette eingehalten wurden.
  • Der Vertrieb in Deutschland erfolgt über Weltläden,die Fachgeschäfte des Fairen Handels sowie über den konventionellen Einzelhandel.

Weitere Akteure im Fairen Handel:

  • Viele Organisationen leisten als Unterstützer des Fairen Handels wichtige Kampagnen- und Bildungsarbeit - bundesweit, regional oder lokal. Gemeinsam arbeiten Fair-Handels-Organisationen und -Akteure im Rahmen des Forum Fairer Handel, dem deutschen Netzwerk des Fairen Handels, zusammen.
  • Auch auf internationaler Ebene haben sich die unterschiedlichen Akteure in internationalen Dachorganisationen zusammengeschlossen.

Seit Anfang der 70er Jahre hat sich in Deutschland eine breite Fair Handels-Bewegung entwickelt. Ihre Geschichte zeigt die gesellschaftliche Basis auf, von der der Faire Handel bis heute getragen wird. Sie liefert einen guten Überblick über eine Vielzahl von Organisationen, die im Fairen Handel in Deutschland tätig sind bzw. diesen unterstützen.

Die Texte und Bilder dieser Seite stammen vom Forum Fairer Handel.

Termine

29.06.2017 (Donnerstag), 18 Uhr

Sommer, Sonne, Bio & Fair - Köstliche Rezepte für Picknickkorb und Büro. Praxisworkshop

Praxis-Workshops mit Expertinnen vom Ökomarkt e.V.

Wir kochen wieder gemeinsam: Vegan, öko-fair und lecker!
Unser nächster Praxisworkshop zum Entdecken, Ausprobieren und Kennenlernen ist vorbereitet -
...