Machen Sie mit und unterstützen Sie den Fairen Handel!

Fairer Konsum - nicht nur für zu Hause

Und wie wäre es mit fair gehandeltem Kaffee am Arbeitsplatz? Im Kollegium, in der Kantine, in der Abteilung ...? Es gibt viele Gelegenheiten, wo fair gehandelte Produkte verwendet werden könnten. Vielleicht bedarf es nur eines kleinen Hinweises von Ihnen.

Faires Beschaffungswesen ist nur eine Möglichkeit kommunalen Engagements für den Fairen Handel.

Kommunen, die den Fairen Handel unterstützen möchten, finden weitere Informationen bei der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt/InWEnt gGmbH.

Die Texte und Bilder dieser Seite stammen vom Forum Fairer Handel.

Termine

28.05.2018 (Montag), 18:00

Welcher Idee unterliegt der Freihandel und wie wirkt er sich in der Realität aus?

Darüber liest Prof. Dr. Heiner Flassbeck, ehem. Chefvolkswirt der UNO-Organisation für Welthandel und Entwicklung (UNCTAD), Genf, am 28.5. um 18 Uhr im Audimax Rahmen der Vorlesungsreihe 'Handel(n)...