Zum Hauptinhalt springen

Termine und besondere Veranstaltungen

Entwicklungspolitisches Seminar am 17. und 18. Mai

Es sind nur noch wenige Plätze frei! Anmeldung bis zum 17. Februar.

Im September 2015 verabschiedete die Generalversammlung der Vereinten Nationen die 17 Globalen Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals / SDGs).

Diese skizzieren eine neue und ehrgeizige weltweite Agenda, um Armut und Hunger zu reduzieren, Gesundheit zu verbessern, Gleichberechtigung zu ermöglichen, den Klimawandel aufzuhalten und eine nachhaltige Entwicklung zu fördern.

Zusammen mit dem Nepal-Team unserer Michaelis-Kirchengemeinde haben wir ein Seminar organisiert, in dem wir uns mit drei der 17 Ziele eingehend beschäftigen wollen:

  • SDG 2 Kein Hunger
  • SDG 4 Hochwertige Bildung
  • SDG 6 Sauberes Wasser & sanitäre Einrichtungen

 

Als Referenten stehen zur Verfügung :

  • Jürgen Reißner (Dipl. Pädagoge) Hamburg
  • Sima Bhattarai, Kathmandu / Berlin Architektin BA+ MA Studium Stadtplanung FU Berlin
  • Manuel Sarrazin, MdB Grüne (angefragt)
  • Moderator ist Pastor Günther Steinky, Organisationsentwickler

Es erwartet Sie ein interessantes und abwechslungsreiches Seminarprogramm mit Referaten und Diskussionsrunden. Die Schwerpunkte liegen auf der Betrachtung der drei ausgewählten Ziele in Bezug auf Hamburg und Nepal.

Das detaillierte Programm bekommen Sie bei Wolfgang Zarth. Bei ihm können Sie sich auch anmelden:

E Mail: Wolfgang.Zarth@t-online.de
Tel.: 0 40  702 55 00

Termin                

  • Beginn:  Sonntag, 17.05.2020, 10:00 Uhr
  • Ende: Montag, 18.05.2020, 16:00 Uhr

Ort

  • Haus am Schüberg e.V. Bildungs- und Tagungsstätte Fortbildungseinrichtung.
    Wulfsdorfer Weg 33, 22949 Ammersbek OT Hoisbüttel * www.haus-am-schueberg.de
    Unterbringung in Einzelzimmer

Teilnehmerbetrag 120€
Beitrag für Teilnehmer aus Süderelbe 70€

Treffen am 4. März

Die Initiative "Neugraben fairändern" trifft sich das nächste Mal am Mittwoch, 4. März 2020, von 18:00 bis 20:00 Uhr zum Diskutieren und Austauschen. Wir planen die kommenden Veranstaltungen.

Interessierte sind herzlich willkommen.

Info und Anmeldung: Ruth Sattelberger, Tel. 040 – 180 785 10.
Veranstaltungsort: Ev.-luth. Michaelis-Kirchengemeinde Neugraben, Cuxhavener Str. 321, JuKi-Haus, Blauer Salon.

Meal Prep: Kochworkshop am 24. April

Bitte rechtzeitig anmelden - wir haben nur begrenzt Platz.

Es gibt einen neuen Trend beim Kochen: Meal Prep. Er kommt aus den USA und bedeutet nichts anderes als "Essensvorbereitung". Das ist jedoch kein simples Vorkochen, bei dem Sie mehrere Tage hintereinander dasselbe essen müssen. Bei dieser Methode können Sie ihre Mahlzeiten immer wieder neu zusammen stellen - ob für's Büro oder Zuhause, als Snack in der Schule oder an der Uni.

Den Kochworkshop bereiten Elke Wiesner von Neugraben fairändern und Martina Glauche vom Ökomarkt Hamburg für Sie vor. Gekocht wird vegan und vegetarisch mit Zutaten aus der Region und aus dem Fairen Handel. Bitte bringen Sie, wenn möglich, Glas-Schraubgläser mit.

Anmeldung:

kochen(at)neugraben-fairaendern
Tel.: 040 180 785 10  Ruth Sattelberger

Kosten: 15 €
Der Veranstaltungsort befindet sich in Neugraben. Die Anschrift erhalten Sie bei Anmeldung.

 

"FAIRkauf" nach dem Gottesdienst im Kirchencafè

Das FAIRkauf-Team unter Leitung von Dirk Müller bietet Gottesdienstbesuchern der Michaeliskirche in Neugraben ein- bis zweimal im Monat die Möglichkeit, ab 11:00 Uhr Produkte aus Fairem Handel zu kaufen. Im Kirchencafé kann man - bei einer Tasse Kaffee oder Tee - nicht nur gemütlich zusammensitzen und klönen, sondern sich auch über das Sortiment des Fairen Handels informieren.

Beginn des Gottesdienstes: 10:00 Uhr
Kirchencafé: 11:00 - 12:00 Uhr
Ev.luth. Michaelis-Kirchengemeinde
Cuxhavener Straße 323
21149 Hamburg

Die nächsten Termine für den "FAIRkauf nach dem Gottesdienst":

1. und 15. März 2020
5. und 19. April 2020

 

 

Wir suchen Sie!

Das Verkaufsteam von "Neugraben fairändern"  braucht Unterstützung! Jeden Dienstag und Donnerstag verkaufen unsere Ehrenamtlichen fair gehandelte Produkte im Vorraum des ASB in der Neugrabener Marktpassage 1.

Sie werden natürlich nicht in's kalte Wasser geworfen. Dirk Müller, Koordinator des Verkaufsteams, und andere erfahrene Team-Mitglieder, arbeiten Sie sorgfältig ein.

Und wenn Ihnen der Verkauf so gar nicht liegt, finden sich auch andere Aufgaben. Wir suchen z.B. jemanden mit Buchhaltungskenntnissen. Ein Ehrenamt, dass man auch bequem von zu Hause aus ausüben kann.

Haben Sie Fragen? Infos bekommen Sie bei
Ruth Sattelberger, Tel. 040 – 180 785 10.