Zum Hauptinhalt springen

Termine und besondere Veranstaltungen

Gelungene Filmpremiere am 5. November

 

Zum ersten Mal haben wir zu einer Filmvorführung eingeladen. Wir durften dazu den neuen Begegnungsraum JoLa im Kulturhaus des BGZ nutzen.

Fast 30 Menschen aus Süderelbe kamen trotz ungemütlichen Wetters am 5. November 2019 zusammen, um sich gemeinsam den farbenrohen Dokumentarfilm „Unser Saatgut – Wir ernten, was wir säen“ im Rahmen der Kulturtage Süderelbe anzusehen.

Der vielfach ausgezeichnete US-amerikanische Film von Taggart Siegel und Jon Betz aus dem Jahr 2016 machte in beeindruckenden Bildern aus aller Welt deutlich, welche Vielfalt an natürlichen Saaten für alle möglichen Getreide und Früchte es gibt bzw. gab und wie diese durch die industrielle Landwirtschaft zunehmend verarmt.

Im Anschluss entwickelte sich eine engagierte Diskussion darüber, wie wir dieser Entwicklung entgegen treten können. Dabei wurden sowohl politische Initiativen wie die Förderung freien Saatguts sowie der Aufbau von Saatgutbanken als auch persönliche Möglichkeiten jedes Einzelnen diskutiert.

So trägt der Kauf biologischer Lebensmittel sowohl zur Förderung der natürlichen Bodenfruchtbarkeit als auch der Biodiversität, also der biologischen Vielfalt, bei. Eine Teilnehmerin wies z.B. darauf hin, dass durch den Druck der Verbraucher_innen jetzt wieder mehr unterschiedliche Apfelsorten als noch vor ein paar Jahren erhältlich seien.

Text: Heinz Peter Lemm
Foto: Wolfgang Zarth

Besuchen Sie uns am 23. November auf dem Heideburgmarkt!

Der Heideburg-Markt an der Rudolf Steiner Schule Harburg im Ehestorfer Heuweg 82 hat eine lange Tradition.

Der Markt wird gestaltet durch Aktivitäten der Schulgemeinschaft – alle Klassen, Eltern und auch das Kollegium wirken am Markt aktiv mit!

Angeboten werden Restaurants und Cafés mit selbstgemachten Köstlichkeiten, künstlerische Darbietungen von Schülern und Eltern sowie Arbeiten aus dem Schulunterricht.

Zudem gibt es Angebote zum Selbermachen für Groß und Klein, wie z.B. Kerzenziehen, Pfefferkuchenhäuschen oder auch Moosgärtlein basteln. Ergänzt wird das Angebot durch professionelle Anbieter mit Arbeiten Passend zum marktkonzept.

Wir sind auch wieder dabei! An unserem Stand können Sie von 11 bis 17 Uhr viele fair gehandelte Produkte kaufen und sich über unsere Arbeit informieren.

Treffen am 4. Dezember

Die Initiative "Neugraben fairändern" trifft sich das nächste Mal am Mittwoch, 4. Dezmber 2019, von 18:30 bis 20:30 Uhr. Diesmal ist auch das Team vom FAIRkauf dabei. Wir sprechen nicht nur über die Planung für das kommende Jahr, sondern wollen uns auch bei Tee und Keksen ein bisschen auf die Weihnachtszeit einstimmen. Interessierte sind herzlich willkommen.

Info und Anmeldung: Ruth Sattelberger, Tel. 040 – 180 785 10.
Veranstaltungsort: Ev.-luth. Michaelis-Kirchengemeinde Neugraben, Cuxhavener Str. 321, JuKi-Haus, Blauer Salon.

Wir haben eine neue Ladeneinrichtung!

Am 26. August wurden die neuen Schränke für unseren FairKauf geliefert und von Dirk Müller auch gleich eingeräumt. Wir sind sehr glücklich über diese Lösung, erspart sie dem Verkaufsteam doch das Kistenschleppen vom Nebenhaus-Keller ins Foyer des ASB.

Ermöglicht hat uns den Kauf dieser schönen und zweckmäßigen Schränke die steg (Stadterneuerungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft Hamburg mbH), die bis Ende des Jahres noch Projekte in Neugraben fördert. Vielen Dank dafür!

Kommen Sie doch vorbei und freuen Sie sich mit uns. Wir sind Dienstag und Donnerstag von 9:00 bis 14:00 Uhr im ASB-Foyer in der Marktpassage 1 für Sie da.

"FAIRkauf" nach dem Gottesdienst im Kirchencafè

Das FAIRkauf-Team unter Leitung von Dirk Müller bietet Gottesdienstbesuchern der Michaeliskirche in Neugraben ein- bis zweimal im Monat die Möglichkeit, ab 11:00 Uhr Produkte aus Fairem Handel zu kaufen. Im Kirchencafé kann man - bei einer Tasse Kaffee oder Tee - nicht nur gemütlich zusammensitzen und klönen, sondern sich auch über das Sortiment des Fairen Handels informieren.

Beginn des Gottesdienstes: 10:00 Uhr
Kirchencafé: 11:00 - 12:00 Uhr
Ev.luth. Michaelis-Kirchengemeinde
Cuxhavener Straße 323
21149 Hamburg

Die nächsten Termine für den "FAIRkauf nach dem Gottesdienst":

17. November 2019
1. und 15. Dezember 2019
5. und 19. Januar 2020
2. und 16. Februar 2020
1. und 15. März 2020
5. und 19. April 2020

Wir suchen Sie!

Das Verkaufsteam von "Neugraben fairändern"  braucht Unterstützung! Jeden Dienstag und Donnerstag verkaufen unsere Ehrenamtlichen fair gehandelte Produkte im Vorraum des ASB in der Neugrabener Marktpassage 1.

Sie werden natürlich nicht in's kalte Wasser geworfen. Dirk Müller, Koordinator des Verkaufsteams, und andere erfahrene Team-Mitglieder, arbeiten Sie sorgfältig ein.

Und wenn Ihnen der Verkauf so gar nicht liegt, finden sich auch andere Aufgaben. Wir suchen z.B. jemanden mit Buchhaltungskenntnissen. Ein Ehrenamt, dass man auch bequem von zu Hause aus ausüben kann.

Haben Sie Fragen? Infos bekommen Sie bei
Ruth Sattelberger, Tel. 040 – 180 785 10.